Hier findest du tolle Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei. Der Blaubeerkuchen mit Quark ist ein absolutes Muss für Feinschmecker!

Dieser gesunde Kuchen mit Quark ist ein klassischer Kuchen mit Heidelbeeren. Er erinnert etwas an den typischen Käsekuchen. Wenn du Käsekuchen magst, dann schau dir außerdem auch unbedingt das Rezept des besten Käsekuchens der Welt an.

Wenn ich an Heidelbeerkuchen denke, dann denke ich immer an Sommer und an frische Heidelbeeren bzw. Blaubeeren. Aber auch im Winter ist dieser Quark Heidelbeer Kuchen ein Genuss. Dazu kannst du ganz einfach gefrorene Früchte verwenden.

Genießen könnt Ihr diesen Heidelbeerkuchen mit Quark nicht nur für Sommer mit frischen Heidelbeeren bzw. Blaubeeren, sondern auch im Winter mit gefrorenen Früchten.

Der Heidelbeerkuchen mit Quark ist ein absolutes Geschmackserlebnis, denn durch die Kombination aus frischen Früchten der Heidelbeeren und der cremigen Quarkschicht ein abosluter Traum.

Wie du sicherlich in meinen anderen Rezepten gesehen hast, koche und backe ich ausschließlich mit Zuckerersatz. Dieser Blaubeer Quark Kuchen ist somit ohne Zucker gemacht.

Selbstverständlich kannst du ihn auch mit herkömmlichen Industriezucker backen. Hier verwendest du die 1:1 Regel. Weitere Zuckeralternativen sind Zutaten wie Honig oder Ahornsirup.

Durch den Joghurt und Frischkäse entsteht eine tolle Quark-Masse. Dadurch erhältst du den extra Protein Kick. Weitere Alternativen für den Quark sind Pudding, Mascarpone, Schmand oder Skyr.

Mittlerweile existieren so viele verschiedene Variationen des Käsekuchens. Auf Festlichkeiten wie Weihnachten, Ostern, Geburtstagen oder zum Kaffeetisch bei Oma, ist dieser ein gern gesehener Gast. Da passt die frische Variante der Blaubeere optimal dazu.

Für die winterliche Stimmung sorgt der leckere Biskuitboden.

Ein Gaumenschmaus nach mehr…

Blaubeerkuchen
Blaubeerkuchen
Weihnachtsblaubeerkuchen

Zutaten und Alternativen auf einem Blick

  • Xucker: Zum Süßen verwende ich für diesen Kuchen Xucker (Zuckerersatz). Du kannst auch Ahornsirup, Honig, Reissirup oder herkömmlichen Industriezucker verwenden.
  • Butter: Falls du einen veganen Blaubeerkuchen backen willst, kannst du hier vegane Butter verwenden.
  • Joghurt & Frischkäse: Du kannst den Heidelbeerkuchen mit herkömmlichem Quark in hoher Fettstufe, (es geht auch niedrige Fettstufe), Kuchen mit Schmand, Pudding und Mascarpone verwenden. Für mehr Proteine verwende ich am liebsten Skyr.
  • Eier: Für die vegane Variante gibt es verschiedene Eiersatz Variationen
  • Vanilleextrakt: Falls zur Hand, kannst du Vanilleextrakt verwenden. Alternativ gibt es auch den zuckerfreien Vanillezucker. (Oder den mit Zucker)
  • Salz: Falls du kein Salz Fan bist, dann lass das einfach weg.
  • Mehl: Ich verwende ausschließlich immer Dinkel- oder. Vollkornmehl. Du kannst selbstverständlich auch herkömmliche Weizenmehl verwenden.
  • Backpulver
  • Blaubeeren: Ich nehme am liebsten frische Blaubeeren. Falls du keine frischen Blaubeeren zur Hand hast, kannst du tiefgefrorene verwenden. Achte darauf, dass du sie vorher auftaust, sonst musst du den Kuchen etwas länger backen.

Weitere Backvariationen – Blaubeer kuchen mit Schmand, Pudding oder Mascapone

Blaubeerkuchen mit Quark und Schmand

Und so wirds gemacht:

Du gehst so vor, wie bereits im Rezept beschrieben. Der feine Unterschied lediglich ist, dass du den Schmand 1:1 mit unserer Quark-Masse von Frischkäse und Joghurt austauschen kannst.
Hier entsteht kein Unterschied beim backen, lediglich die Konsistenz wirkt etwas fester.

Mein Fazit von Blaubeerkuchen mit Quark und Schmand unterscheidet sich wenig von meinem ursprünglichen Rezept. Geschmacklich ist es definitiv ein Erlebnis. Ein gesunder Kuchen mit Quark allerdings nicht. Durch den hohen Fettanteil des Schmands würde ich persönlich immer auf die Alternativen wie Quark, Skyr oder Frischkäse zurückgreifen.

Blaubeerkuchen mit Quark und Pudding

Hierfür benötigst du folgendermaßen:

  • 170g Quark
  • 100g Vollkornmehl
  • 2 EL Vanille Puddingpulver oder Vanilleextrakt

Zuerst gibst du alle Zutaten in eine Schüssel und verrührst die zu einer flüssigen Masse. Anschließend gibst du das Puddingpulver mit ca. 3 EL Milch in einen Messbecher, bis dieser komplett aufgelöst ist. Es ist wichtig, dass hier keine Klumpen entstehen.

Dann gibst du den flüssige Vanillepudding zu den anderen flüssigen Zutaten in die Schüssel und verrührst alles kräftig durch.

Als nächsten Schritt gibst du das Vollkornmehl und das Backpulver hinzu. Du solltest darauf achten, dass sich hier die Dauer der Backzeit um ca. 10 Minuten verlängert.

Durch das Puddingpulver erhalten wir hier eine schöne Pudding-Konsistenz und im Zusammenhang mit dem Quark macht das den Kuchen noch viel cremiger.

Anschließend gehst du weiterhin so vor, wie im Rezept ursprünglich beschrieben.

Blaubeerkuchen mit Quark und Mascarpone

Du ersetzt die Hälfte der Quark Menge durch Mascarpone für unseren Blaubeerkuchen mit Quark.

Dieser Quark Heidelbeer Kuchen ist durch die Mascarpone äußerst fetthaltig, was sich in den Kalorien widerspiegeln lässt. Hier ist von einem gesunden Kuchen, keine Rede.

Damit es nicht zu fetthaltig wird, kannst du die Hälfte des Quarks durch Mascarpone ersetzen. Wenn du den Quark komplett mit Mascarpone ersetzt, wird der Kuchen ziemlich schwer und sehr kalorienreich.

Die Zubereitung des Blaubeerkuchens ändern sich nicht. Du kannst außerdem die Zutaten so verwenden, wie sie oben angeschrieben sind.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Generell hält sich der Blaubeerkuchen mit Quark für ca. 3. Tage lang. In einer luftdichten Box bleibt dieser lange frisch. Du kannst ihn dann bis zu 7 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wenn du ihn noch länger aufheben möchtest, kannst du den Kuchen auch einfrieren.

In einzelne Stücke geschnitten und gut verpackt, hält sich dieser dann im Gefrierfach 3 Monate.

Nach dem Auftauen kurz in dem Backofen backen und schon schmeckt dieser wieder wie frisch.

Fazit – Blaubeerkuchen mit Quark

Dieser Kuchen ist ein gesunder und kalorienarmer Heidelbeerkuchen. Er wird ohne Zucker gebacken und durch den Joghurt und Frischkäse entsteht eine Quark Masse, welche proteinreich ist.

Du kannst diesen Heidelbeerkuchen ohne Zucker ganz einfach und schnell selber machen. Er schmeckt fruchtig und saftig und durch den Pudding entsteht eine cremige Masse. Du kannst ihn für ein gesundes, süßes Frühstück servieren oder als gesunder Snack für zwischendurch.

Außerdem ist er auch sehr lecker mit Schmand, Pudding oder Mascarpone

Noch mehr gesunde Kuchenrezepte

Der beste Käsekuchen der Welt

Apfel-Nuss-Kuchen

Rüblikuchen

Oster-Käsekuchen

Schoko Banenen Kuchen

weicher Rührkuchen mit Quark

Kuchen auf Französisch

Guten Appetit!

blaubeerkuchen mit quark und pudding

Blaubeerkuchen mit Quark

Miss Bohnenkraut
Dieser gesunde Kuchen mit Quark ist ein klassischer Kuchen mit Heidelbeeren. Er erinnert etwas an den typischen Käsekuchen. Wenn du Käsekuchen magst, dann schau dir außerdem auch unbedingt das Rezept des besten Käsekuchens der Welt an.
Prep Time 20 mins
Cook Time 1 hr
Total Time 1 hr 20 mins
Course Kleinigkeit, Nachspeise
Cuisine Deutsch
Servings 4
Calories 250 kcal

Ingredients
  

Für den Boden:

  • 150 g Butter
  • 100 g Xucker
  • 1 Ei
  • 50 g Vollkorn- oder Dinkelmehl
  • 150 g Spekulatius
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Pck. Vanillezucker

Für die Füllung:

  • 50 g Xucker
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Blaubeeren

Instructions
 

Schritt 1

  • Die Butter, 100g Xucker, 1 Ei, Dinkelmehl, Backpulver zu einem Teig verkneten und in eine flache, gebutterte Kuchenformgeben.

Schritt 2

  • In einer Schüssel alle Zutaten für den Belag vermischen und auf den Teig in der Kuchenform geben.

Schritt 3

  • Bei vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 1h backen. (ggf. mit Alufolie abdecken)
  • Guten Appetit!

Notes

Führ mehr Rezepte folgt mir gern auf Instagram oder Pinterest!
Keyword blaubeer quark kuchen, blaubeerkuchen mit quark und schmand, kuchen mit blaubeeren und quark, reuept blaubeerkuchen mit quark, zitronenkuchen mit qark