Vegetarisches indisches Curry – 5 leckere Rezepte zum einfachen Nachmachen

von | Jan 26, 2023 | Pfannengerichte, Rezepte, Suppen | 0 Kommentare

Heute zeige ich dir ein paar meiner absoluten Lieblingsrezepte für indische Currys.

Lies auch unbedingt, warum selber kochen und backen so viele Vorteile hat, wie du am besten Kochen lernen kannst und wie du am schnellsten vegane Fingerfood Häppchen zubereiten kannst.

Altermativ probiere doch mal diese Nudel Rezepte aus:10 vegetarische Nudel RezepteNudel-Gemüse-PfanneNudel-WrapNudeln Spinat – One-PotRussische NudelnGebratene NudelnPasta-Nudeln,

indisches essen vegetarisch

Außerdem ist das indische Curry ein Muss für alle, die es gerne etwas schärfer mögen.

indisches essen vegetarisch

Indische Küche: Rezept Inhalte

Durch die verschiedenen Regionen, Religionen und ethnischen Gruppen wird die indische Küche geprägt, und zwar:

indisches essen vegetarisch

  • Verschiedene Gewürze, diese sorgen für ein spezielles Aroma für dein vegetarisches indisches Curry.

vegetarische indische gerichte

  • Hülsenfrüchten und Linsen, die als Protein- und Ballaststoffquelle dienen.
  • Joghurt und saurer Sahne, die als Säuregeber und zur Verdickung von Curries dienen.
  • Frische Kräuter, die als Aromen und zur Verfeinerung von Gerichten zu Gute kommen.

vegetarische indische gerichte

  • Reis und Weizen, wie beispielsweise Biryani, Pulao und Chapati.
  • Vegetarische und vegane Zutaten, da ein großer Teil der Bevölkerung Indiens vegetarisch oder vegan lebt.

Vegetarisches indisches Curry – 5 Rezepte auf einem Blick

Ob mit Kokosmilch, Basmati Reis, Gemüse oder Fleisch, die indische Küche hat viel zu bieten.

vegetarische indische gerichte

Folgende vegetarische Rezepte der indischen Küche habe ich dir zusammen gestellt:

  • Chana Masala (Kichererbsen-Curry): Dieses beliebte indisches Curry besteht aus Kichererbsen, Tomaten, Zwiebeln, Gewürzen und frischen Blättern von Koriander.
  • Aloo Gobhi (Kartoffel-Blumenkohl-Curry): Die Kartoffeln und der Blumenkohl werden in einer würzigen Sauce aus Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen gegart.
  • Palak Paneer (Spinat-Käse-Curry): Dieses Curry besteht aus gebratenem Käse und Spinat in einer würzigen Sauce aus Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen.

vegetarische indische gerichte

  • Baingan Bhartha (Aubergine-Curry): Die Auberginen, Tomaten, Zwiebeln werden angebraten und lecker gewürzt.

vegetarische indische gerichte

  • Paneer Makhani (Butter-Käse-Curry): Dieses vegetarische Curry wird mit gebratenem Käse (Paneer) und einer würzigen Sauce aus Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen gekocht.
  • Chana Masala (Kichererbsen-Curry)

Rezept:

  • 1 Tasse eingeweichte Kichererbsen
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Tomaten, gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel

naan brot, rezept, kokosmilch

  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel Chilipulver (nach Geschmack)
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Fingerspitze Ingwer (Optional)
  • 1 TL Gemüsecurry
  • 2 Esslöffel Öl
  • Frische Koriander blätter

rezept, kokosmilch, vegetarisches indisches curry

Zubereitung:

  • Kichererbsen zum Kochen bringen.
  • Hitze reduzieren und die Kichererbsen ca. 45 Minuten lang kochen, bis sie weich sind.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten hinzufügen. Kochen, bis die Tomaten zerfallen sind.
  • Gewürze (Kreuzkümmel, Paprika, Garam Masala, gemahlener Koriander, gemahlener Kreuzkümmel, Ingwer und Chilipulver) hinzufügen und kurz mit anbraten.

indisch curry vegetarisch

  • Kichererbsen mit ihrem Kochwasser und die Tomatenmischung in einen Mixer geben und zu einer glatten Sauce verarbeiten.
  • Chana Masala zurück in den Topf geben und auf mittlerer Hitze köcheln.
  • Mit Salz abschmecken.

indisches essen vegetarisch

Aloo Gobhi (Kartoffel-Blumenkohl-Curry)

Rezept:

  • 1 großer Blumenkohl
  • 4 Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

indisches essen vegetarisch

  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 2 Esslöffel Öl

indisches essen vegetarisch

  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Chilischote Optional
  • Frische Korianderblätter zum Servieren

Zubereitung:

  • Öl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika, Kurkuma, Zimt und Garam Masala hinzufügen. Unter Rühren 2-3 Minuten braten, bis das Gemüse weich ist.
  • Kartoffeln und Blumenkohl hinzufügen und unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten.
  • Wasser hinzufügen und das Gemüse zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
  • Mit Salz abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

indisches essen vegetarisch

Palak Paneer (Spinat-Käse-Curry)

Rezept:

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Zimt

indisches essen vegetarisch

  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 2 Esslöffel Öl
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Stück Ingwer (Optional)
  • 1 Chilischote (Optional)

indisches essen vegetarisch

  • 600g Spinat, gewaschen und gehackt
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 250g Paneer (indischer Frischkäse), in Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse Schlagsahne
  • Frischer Koriander zum Servieren

indische rezepte vegetarisch

Zubereitung:

  • Öl erhitzen und Gewürze hinzufügen. Unter Rühren 2-3 Minuten braten.
  • Spinat hinzufügen und unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten.
  • Wasser hinzufügen und den Spinat zugedeckt ca. 10 Minuten kochen.
  • Paneer und Sahne hinzufügen und das Curry ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Paneer warm ist.
  • Mit Salz abschmecken

indische rezepte vegetarisch

Baingan Bhartha (Aubergine-Curry)

Rezept:

  • 2 große Auberginen
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt

indische rezepte vegetarisch

  • 1 Tomate, gehackt
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Frischer Koriander zum Servieren

indische rezepte vegetarisch

  • Zubereitung:

  • Auberginen über offener Flamme oder unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarz ist und die Auberginen weich sind.

indische rezepte vegetarisch

  • Abkühlen lassen, Haut der Aubergine entfernen und das Fruchtfleisch zerdrücken.
  • In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln und Gewürze hinzufügen. Unter Rühren 2-3 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich sind.
  • Tomaten hinzufügen und unter Rühren weitere 2-3 Minuten mitbraten.
  • Zerdrücktes Auberginenfleisch hinzufügen und unter Rühren weitere 2-3 Minuten mitbraten.

indische rezepte vegetarisch

  • Mit Salz abschmecken.
  • Dazu passt Brot und Basmati Reis.

Paneer Makhani (Butter-Käse-Curry)

Rezept:

  • 250g Paneer (indischer Frischkäse), in Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Tomaten, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

indische rezepte vegetarisch

  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse Schlagsahne
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse frisch gehackte Korianderblätter
  • Salz und Pfeffer

indisch curry vegetarisch

Zubereitung:

  • Butter im Topf erhitzen und die Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika, Kurkuma, Zimt und Garam Masala hinzufügen. Unter Rühren 2-3 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich sind.
  • Paneer hinzufügen und unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten.
  • Sahne, Milch und Korianderblätter hinzufügen und das Curry ein paar Minuten köcheln lassen, bis es dickflüssig ist. Du kannst auch Kokosmilch verwenden.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Tipp: Für dein vegetarisches indisches Curry kannst du noch ein paar saisonale Zutaten hinzufügen,

indisch curry vegetarisch

FAQ

Was ist typisch für indisches Essen?

Die Verwendung von Gewürzen, wie beispielsweise: Hülsenfrüchten, Joghurt, saurer Sahne, frischen Kräutern, Reis und Weizengerichte und vegetarischen und veganen Zutaten.

indisch curry vegetarisch

Wie gesund ist indisches Essen?

Sehr gesund, da es viele gesunde Zutaten enthält, wie z.B. Gewürze, Hülsenfrüchte und frische Kräuter.

Was ist das indische Nationalgericht?

Biryani, Curry, Dosa, Samosas oder Tandoori-Gerichte sind alles indische Nationalgerichte.

indisch curry vegetarisch

Was sind die besten indischen Gerichte?

Tandoori-Gerichte, Butter Chicken, Paneer Makhani, Palak Paneer, Baingan Bhartha, Aloo Gobhi, Chana Masala, Biryani, Dosa, Samosas

indisch curry vegetarisch

Was sind typische Gerichte in Indien?

Typisch indisch ist: Biryani, Curry, Dosa, Samosas, Tandoori-Gerichte, Butter Chicken, Paneer Makhani, Palak Paneer, Baingan Bhartha, Aloo Gobhi, Chana Masala.

indisches curry rezept

Ähnliche Artikel

Vegane Bowl-Rezepte: Kreative Ideen für Gesundheit und Geschmack

Vegane Bowl-Rezepte: Kreative Ideen für Gesundheit und Geschmack

Vegane Bowl-Rezepte sind eine hervorragende Möglichkeit, um eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu genießen, die reich an Nährstoffen und Geschmack ist. In diesem Artikel werden wir uns mit verschiedenen kreativen und schmackhaften veganen Bowl-Rezepten befassen, die...

Vegane Ostern: Feiern ohne tierische Produkte

Vegane Ostern: Feiern ohne tierische Produkte

Ostern steht vor der Tür - eine Zeit des Feierns, der Familie und des Genusses. Doch für Veganer kann die traditionelle Osterzeit eine Herausforderung darstellen, da viele traditionelle Ostergerichte tierische Produkte enthalten. Aber keine Sorge, denn in diesem...