Nussecken mit Marzipanschicht

von | Jul 29, 2022 | Kuchen, Rezepte

Du suchst noch ein Gebäck für Ostern oder Weihnachten? Die Nussecken mit Marzipanschicht sind super saftig und extrem lecker!

Nussecken mit Marzpanschicht – kurze Geschichte

Wusstest du, dass bereits Guido Horn die Nussecken mit Marzipanschicht beim Eurovision Song Contest 1998 besungen hat? Mit seinem Lied „Guildo hat euch lieb!“ besingte er diese wie folgt: „Und von dort schick ich euch meinen Liebesbeweis: Nussecken und Himbeereis.“

Aber woher kommen die Nussecken denn wirklich? Genaugenommen entstanden sie 1700 in einer Bäckerei in Nürnberg, als es an den richtigen Zutaten für ihr traditionelles Gebäck mangelte. Zu dem Zeitpunkt waren Rohstoffe wie beispielsweise Zucker extrem teuer. So wurde in dieser Bäckerei eine Nussecke zu Beginn nur mit Mehl und Haselnüssen kreiert. Im Verlaufe der Jahre, einschließlich bis heute, gibt es zahlreiche verschiedene Rezepte zu Nussecken.

 

Weihnachtsgebäck
Weihnachtsgebäck
Marzipan-Kamarell-Nuss-Ecken

Zutaten für unsere Marzipan-Nuss Ecken

  • 300 g Dinkel- oder Vollkornmehl
  • 1Pck Backpulver
  • 300 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Butter
  • 200 g Marzipan – Rohmasse
  • 2 EL Backrum
  • 400 g Mandelstückchen, (klein)
  • 100 g Crème fraîche
  • 4 Pkt. Vanillezucker
  • 200 g Backschokolade Zartbitter
Weihnachtsgebäck
Marzipan-Kamarell-Nuss-Ecken

Fazit – Nussecken mit Marzipanschicht

Das Tolle an dieser Nussecke ist, dass es eine Nussecke mit Marzpanschicht geworden ist! Sie schmeckt so unglaublich lecker und kommt bis heute immer wieder in meiner ganzen Familie und Freundeskreis so gut an. Gerade an Weihnachten eignet sie sich besonders gut als Geschenkidee. Denn etwas Selbstgemachtes, ist doch immer wieder das beste Geschenk! Falls du dazu noch die passende selbstgemachte Karte suchst, schau doch mal hier.

Guten Appetit!

Dir hat das Rezept den Marzipan Nuss Ecken geschmeckt?

Ich freue mich riesig über dein Feedback zu den Marzipan Nuss Ecken hier in den Kommentaren. Verlinke mich unbedingt bei Instagram mit deinem nachgekochtem Bildern. Darüber freue ich mich wirklich sehr! Ich möchte immer gern wissen, wie dir mein Rezept gelungen ist und wie es dir geschmeckt hat.

Außerdem kannst du gern meine Rezept-Bilder auch auf Pinterest abspeichern und für später nutzen oder sogar repinnen.

Du hast jetzt noch Lust auf weitere Salat Rezepte bekommen? Probiere doch mal den Tomaten Zwiebel Salat aus oder den Gemischten Salat mit frischen Kräutern aus!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Das Mehl, das Backpulver sowie ca. 60g Zucker, das Salz, das Ei und 125 g Butter zusammen verkneten.
Dann zum glatten Teig verkneten und kalt stellen (ca. 30 Minuten).

    Schritt 2

    Das Marzipan in kleine Stücke reiben. Anschließend den Backrum und die gemahlene Mandeln hinzugeben.

    Schritt 3

    Die 125g Butter schmelzen.
    Dann den Crème fraîche, 250g braunen Zucker und den Vanillinzucker unterrühren und alles zusammen aufkochen.

      Schritt 4

      Dann die Masse über die Nüsse gießen und alles gut verrühren.
      Anschließend den Teig auf dem Backblech ausrollen.
      Die Nussmasse nun gleichmäßig auf den Teig verstreichen.

       

      Schritt 5

      Im Backofen (bei 180°C) auf der unteren Schiene ca. 45 Minuten backen.
      Danach herausnehmen, Blech auskühlen lassen und in Quadrate und dann in Dreiecke schneiden.

      Schritt 5

      Zartbitterschokolade warm machen und an die Ecken oder ganz über das
      Gebäck verstreichen.
      ▶Kommt definitiv super als Weihnachtsgeschenk an!

      Guten Appetit!

      Ähnliche Artikel

      Vegetarische Rezepte mit heimischen Kräutern

      Vegetarische Rezepte mit heimischen Kräutern

      Tauche ein in die Welt der heimischen Kräuter und entdecke, wie du deinen vegetarischen Gerichten einen unvergleichlichen Touch verleihst! Es ist nicht nur ein gesundes Geheimnis, sondern auch dein Ticket zu einer Explosion von Aromen. Hast du schon einmal den...