Dieses Papageienkuchen-Rezept schmeckt besonders gut

von | Okt 20, 2022 | Kuchen, Rezepte | 0 Kommentare

Es ist wieder so weit, der nächste Kindergeburtstag steht vor der Tür. Jetzt überlegst du: „Was für einen Kuchen backe ich denn?“

Wie wäre es denn mit einem bunten Zitronenkuchen oder einen leckeren Papagei Kuchen.

Für weitere Backideen schau dir auch unbedingt die Rezepte von meinem Apfelkuchen, Pflaumenkuchen und Johannisbeerkuchen an.

papageienkuchen
papageienkuchen

Diesen Papageienkuchen kannst du kinderleicht selber machen und du kannst deine Kinder gleich direkt im Backprozess mit einbeziehen. Das Backen macht ihnen mit den bunten Farben gleich richtig Spaß.

Den Rührteig, welche aus Butter hergestellt wird, wird in verschiedene Portionen aufgeteilt und dann mit kinderfreundlicher Lebensmittelfarbe versehen.

papageienkuchen
papageienkuchen
papageienkuchen

Nach dem Backen ist der Papageienkuchen ein kunterbunter Gaumenschmaus, welcher bei jeder Kindergeburtstag, Karneval oder jegliche andere Party gesehen wird. Dieser Kuchen ist ein absoluter Spaß!

Zubereitung des Teigs des Papageienkuchen

Wenn du den Teig des Kuchens zubereiten möchtest, musst du zunächst Butter und Zucker bzw. Zucker-Ersatz und etwas Salz sowie mit Vanillezucker oder Vanilleextrakt cremig rühren.

Danach fügst du ein Ei hinzu und rührst das ganze noch einmal kräftig durch.

Anschließend kommt das Mehl und das Backpulver hinzu und wird ebenfalls in die Masse eingerührt.

Je nach Bedarf kannst du etwas Milch hinzugeben. Es kommt darauf, an ob du den Teig etwas weicher haben möchtest.

Anschließend kannst du den Teig in einzelne Portionen aufteilen. Und auch hier musst du schauen, wie viel Lebensmittelfarbe du zur Verfügung hast bzw. in wie viele Farben der Papageienkuchen am Ende leuchten soll.

papageienkuchen rezept
papageienkuchen

Ich habe mich für eine einheitliche blaue Farbe entschieden. Ich kann nur sagen, das kam richtig gut an.

Mein Papageienkuchen schillerte knallblau in allen Facetten und die Kinderaugen leuchteten. Obendrein blieb auch nichts mehr davon übrig. Ich meine, das war wohl ein gutes Zeichen.

Heute habe ich hier 2 verschiedene Rezept-Varianten des Papageienkuchen für dich.

Rezept Papageienkuchen

Jetzt möchte ich dir zwei verschiedene Rezepte des Papageienkuchens vorstellen.

papageienkuchen
papageienkuchen

Zum einen kannst du diesen traditionell kunterbunt gestalten oder alternativ ganz in Blau. Beide Rezepte können sich definitiv sehen lassen!

papageienkuchen

Die Nährwerte des Kuchens liegen ungefähr pro 100 g auf ca. 370 kcal.

Kuchen Rezept 1 – ganz in Blau

Für den Boden:

  • 150 g weiche Butter
  • 1 halbe Packung Kekse

Für den Teig:

  • 2 x Ei
  • 100 g Zuckerersatz
  • 500 g Quark
  • 100 g Vollkorn Mehl
  • 200 g saurer Sahne
  • Spritzer Zitronenpaste (oder Zitronensaft)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 EL Milch

papageien torte

Zubereitung

Zuerst vermischst du die weiche Butter mit den Keksen und drückst diese in die Form.

Anschließend gibst du einzelne Kekse obendrauf.

papageienkuchen
papageienkuchen
papageienkuchen 26er springform

Danach rührst du den Teig mit Mehl, Quark, saurer Sahne, Pudding, Eier an und lässt den Kuchen bei 180 Grad, bei Ober Unterhitze im Backofen backen.

Zum Schluß lässt du den Papageienkuchen auf dem Backblech abkühlen und kannst ihn später mit deinen Freunden genießen.

Kuchen Rezept 2 – ganz Kunterbunt

Für den Rührteig:

  • 250 g weiche Butter (Alternativ kannst du auch Margarine verwenden)
  • 250 g Zucker oder 250 g Zucker-Ersatz
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 x Ei
  • 400 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Limonade
  • 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe, rot
  • 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe, gelb
  • 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe, grün
  • 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe, blau

papageienkuchen 26er springform

Für den Guss:

  • 250 g Puderzucker
  • 5 EL Zitronensaft
  • 4 EL Zuckerstreusel, bunt
  • bunte Zuckerstreusel

Welche Lebensmittelfarben eigenen sich am besten

Wenn es um die Lebensmittelfarben geht, gibt es ein paar Grundlagen zu beachten.

Dein Blechkuchen soll am Ende auch die entsprechende, leuchtende Farbe enthalten. Damit das gelingt, musst du auch folgende Punkte achten:

    papageienkuchen 26er springform
    • Wenn du flüssige Lebensmittelfarben verwendest, achte darauf, dass du diese nicht zu hoch dosiert. Denn zu viel Flüssigkeit davon wirkt sich negativ auf deine Kuchen-Konsistenz aus.
    • Wenn du Lebensmittelfarben in Gel Form verwendest, musst du ebenfalls etwas aufpassen. Dennoch hat dies keine weiteren Auswirkungen auf die Konsistenz deines Kuchens. Die Farben leuchten am Ende hell und so wie sie sein sollen.
    • Alternativ kannst du auch zu Lebensmittelfarben in Pulverform greifen. Diese sind aus natürlichen Farbstoffen hergestellt, wie beispielsweise aus Gemüse, Blumen oder Früchten. Diese Farben leuchten ebenfalls sehr stark, dennoch haben sie einen Einfluss auf den Geschmack. Hier musst du aufpassen, dass du nicht zu viel davon in deinen Teig gibst, sonst schmeckt dein Papageienkuchen am Ende vielleicht doch zu stark nach Gemüse.

    Hier findest du auch die Videoanleitung zum Rezept. Besuche gern meinen YouTube-Kanal für mehr Rezepte.

    Mein Fazit aus diesen verschiedenen Möglichkeiten der Lebensmittelfarbe ist, nutze am besten flüssige bzw. förmige Lebensmittelfarbe. Hier kannst du sicherlich nichts falsch machen.

    papageienkuchen 26er springform

    Die perfekte Papageienkuchen Glasur

    Für den Zuckerguss kannst du eine Fertigpackung verwenden und diese mit Milch anrühren.

    Alternativ kannst du die Glasur auch selbst zubereiten. Dafür verwendest du etwas Zitronensaft und Puderzucker und für rührst das ganze kräftig miteinander an. Auch hier kannst du Zuckerfreien Puderzucker verwenden.

    papageienkuchen 26er springform
    papageienkuchen 26er springform
    papageienkuchen 26er springform

    Danach bestreichst du den Kuchen vorsichtig damit. Anschließend kannst du nun für das Topping Zuckerstreusel oder ähnliches obendrauf geben. Inzwischen muss das Ganze noch fest werden. Stelle den Blechkuchen an einen kühlen Ort und lasse ihn für 2-3 Stunden abkühlen. Danach entfernst du den Backrahmen mit dem Backformmesser und ziehst die Backfolie darunter ab. Jetzt kannst du den Blechkuchen in einzelne Stücke schneiden.

    So wird der Kuchen besonders saftig – 5 Tipps

    Damit du deinen Kuchenteig jetzt besonders saftig hinbekommst, habe ich hier für dich 5 Tipps:

    • Schlage, Butter, Salz, Vanilleextrakt und Zucker bzw. Zucker-Ersatz schön schaumig. Wenn du am Ende eine weißliche Masse enthältst, ist die Konsistenz perfekt.
    • Die Eier immer nacheinander unterrühren. Du kannst dir da immer eine Minute lang Zeit lassen, bis du das nächste Ei hinzufügst. Dadurch wird der Kuchen am Ende schön saftig.
    • Verwende lieber Sahne statt Milch, das hat den Grund, dass Sahne einen höheren Fettgehalt hat und dementsprechend sich saftig auf den Teig auswirkt.
    • Bei den trockenen Zutaten solltest du diese immer nur kurz unterrühren, also bis ich alle Zutaten quasi miteinander verbunden haben, das reicht nämlich völlig aus.
    papageienkuchen

    Und zum Schluss die richtige Heizart im Backofen beachten. Verwende hier Ober Unterhitze, damit bleibt dein Teig nämlich schön saftig.

    Wie schichte ich den Kuchen am besten

    Wenn du nun den Blechkuchen richtig schichten möchtest, habe ich den ultimativen Tipp für dich:

    papageien kuchen backen

    Es hilft, wenn du den bunten Teig einzeln in Klecks Form auf das Blech gibst. Dadurch vermischen sich die Farben bzw. der Teig nicht vollständig miteinander. Du kannst den Teig mit einem Esslöffel auf das Blech geben und am Ende glatt streichen.

    Mein Fazit

    Dieser leckere Papageienkuchen ist der absolute Renner bei Kindern und Erwachsenen zugleich. Er überzeugt durch seinen einzigartigen Geschmack und durch seine nicht allzu lange Zubereitungszeit.

    Du kannst den Kuchen mit verschiedenen Lebensmittelfarben zu einem leuchteten Hingucker auf dem nächsten Kindergeburtstag zaubern.

    Ob die Variante als herkömmlicher Kuchen auf dem Blech oder in runder Form, beide werden definitiv punkten!

    Eines der beiden Rezepte musst du unbedingt ausprobiert haben und deinen Gästen auf der nächsten Party präsentieren.

    Viel Spaß!

    Sichere dir jetzt dein GRATIS
    Kochbuch

    Tauche ein in Miss Bohnenkrauts „Kleine Reise“ und erlebe ihre Klassiker.

    Gesunde und leckere Rezepte auf vegetarisch und vegan zubereitet.

    Sichere dir JETZT dieses kostenlose Kochbuch zum einfachen Nachkochen und Backen.

      We respect your privacy. Unsubscribe at any time.
      proteinreiches frühstück

      4. Proteinreiches Frühstück mit Quark und Mandelmus

      Zutaten:

      • 30g Quark
      • 2 große TL Mandelmus
      • 20g Haferflocken
      • Cookie Dough Topping

      Anleitung:

      • Quark, Mandelmus und Haferflocken in einer Schüssel vermischen.
      • Cookie Dough Topping hinzufügen und alles gut verrühren.
      • Über Nacht im Kühlschrank lagern oder sofort genießen.

      Fazit

      Die gesundheitlichen Vorteile dieser proteinreichen Frühstücksrezepte sind unbestreitbar. Sie helfen nicht nur beim Muskelaufbau, sondern auch bei der Gewichtskontrolle und sorgen dafür, dass du bis zum Mittagessen nicht mit Hunger kämpfen musst.

      Insgesamt sind proteinreiche Frühstücksrezepte der Schlüssel zu einem energiereichen Start in den Tag. Sie sorgen dafür, dass du dich satt und gestärkt fühlst, während du deine Aufgaben angehst. Also, probiere diese Rezepte aus und genieße die gesunden Vorteile eines proteinreichen Frühstücks!

      Guten Appetit und einen erfolgreichen Start in den Tag!

      FAQ

      F: Warum sind proteinreiche Frühstücksrezepte so wichtig? A: Proteinreiche Frühstücksrezepte sind wichtig, da Protein beim Aufbau und der Reparatur von Geweben hilft, den Blutzuckerspiegel stabilisiert und ein langanhaltendes Sättigungsgefühl vermittelt. Dadurch bleibst du länger satt und energiegeladen.

      F: Welche Lebensmittel sind gute Proteinquellen für das Frühstück? A: Gute Proteinquellen für das Frühstück sind Eier, Joghurt, Quinoa, Nüsse und Samen. Du kannst sie in verschiedenen Rezepten verwenden, um deinen Proteinbedarf zu decken.

      F: Wie kann ich sicherstellen, dass meine Frühstücksrezepte ausreichend Protein enthalten? A: Achte darauf, dass du proteinreiche Zutaten in deine Rezepte einbaust. Verwende Eier, griechischen Joghurt oder Haferflocken als Basis und füge Nüsse, Samen oder Beeren hinzu, um den Proteingehalt zu erhöhen.

      F: Kann ich proteinreiche Frühstücksrezepte auch für unterwegs vorbereiten? A: Ja, viele proteinreiche Frühstücksrezepte sind auch für unterwegs geeignet. Du kannst zum Beispiel einen Protein-Smoothie zubereiten oder ein Müsliriegel mit Nüssen und Quinoa vorbereiten.

      F: Sind proteinreiche Frühstücksrezepte nur für Sportler geeignet? A: Nein, proteinreiche Frühstücksrezepte sind für jeden geeignet, der einen energiereichen Start in den Tag sucht. Sie sind besonders hilfreich, um den Hunger im Laufe des Vormittags zu kontrollieren und die Konzentration zu steigern.

      F: Wie kann ich sicherstellen, dass meine proteinreichen Frühstücksrezepte auch lecker schmecken? A: Experimentiere mit verschiedenen Zutaten und Gewürzen, um den Geschmack deiner Rezepte anzupassen. Du kannst auch süße und herzhafte Varianten ausprobieren, um Abwechslung in dein Frühstück zu bringen.

      Ähnliche Artikel

      Protein-Pancakes: Ein köstlicher und nahrhafter Start in den Tag

      Protein-Pancakes: Ein köstlicher und nahrhafter Start in den Tag

      Pfannkuchen sind ein globales Frühstücksphänomen, das sich durch seine Vielfalt an Formen, Größen und Geschmacksrichtungen auszeichnet. Doch hast du dich schon einmal gefragt, wie es um den Nährwert, insbesondere den Proteingehalt, dieser beliebten Speise bestellt...

      Küchenhelfer Set: Unverzichtbare Begleiter in jeder Küche

      Küchenhelfer Set: Unverzichtbare Begleiter in jeder Küche

      Stell dir vor, du stehst in deiner Küche und bereitest dein Lieblingsgericht vor. Alles läuft wie am Schnürchen, weil du genau die richtigen Küchenhelfer zur Hand hast. Ein gut sortiertes Küchenhelfer Set ist das A und O für jeden, der Freude am Kochen und Backen hat....

      Backutensilien: Dein Must-Have für Zauberhaftes Backen

      Backutensilien: Dein Must-Have für Zauberhaftes Backen

      Hey, hast du schon mal das Gefühl gehabt, dass Backen mehr als nur ein Hobby ist? Es ist eine Kunstform, bei der jeder Handgriff zählt und die richtigen Werkzeuge den Unterschied machen. In diesem Artikel nehme ich dich mit in die wundervolle Welt der Backutensilien....