Die Variante der russischen Nudeln ist einmalig! Sie schmecken unvergleichlich gut! Wenn du Lust auf Abwechslung hast, bist du hier richtig!

Russische Nudeln – ein extrem feines Gericht

Wenn es um die russische Küche geht, dürfen die traditionellen russischen Nudeln nicht fehlen. Diese sowjetische russische Pasta oder auch Nudeln genannt, wird mit einer speziellen Senfmarinade zubereitet.

Zutaten für unsere russischen Nudeln

  • 400g Nudeln
  • 1 große Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 Stangen Porree
  • 5 EL Tomatenmark
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Salz
  • 0,25 Liter saure Sahne
Russische Nudeln
Russische Nudeln

Fazit – Russische Nudeln

Diese traditionellen russischen Nudeln sind eine tolle vegetarische Variante und eignet sich besonders gut als Hauptspeise. Das Geheimnis dieser Suppe steckt im Senf. Was zu Beginn merkwürdig klingt, schmeckt am Ende unglaublich gut.

Dir hat das Rezept der russichen Nudeln geschmeckt?

Ich freue mich riesig über dein Feedback zu diesen russischen Nudeln hier in den Kommentaren. Verlinke mich unbedingt bei Instagram mit deinem nachgekochtem Bildern. Darüber freue ich mich wirklich sehr! Ich möchte immer gern wissen, wie dir mein Rezept gelungen ist und wie es dir geschmeckt hat.

Außerdem kannst du gern meine Rezept-Bilder auch auf Pinterest abspeichern und für später nutzen oder sogar repinnen.

Du hast jetzt noch Lust auf weitere Salat Rezepte bekommen? Probiere doch mal den Tomaten Zwiebel Salat aus oder den Gemischten Salat mit frischen Kräutern aus!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Zu Beginn die Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten.

Schritt 2

Dann den Porree hinzugeben und ebenfalls gut andünsten.

Schritt 3

Das Tomatenmark, den Senf, die Gewürze und die Gemüsebrühe ebenfalls in die Pfanne geben und das Ganze nun ca. 10min köcheln lassen.

Schritt 4

Danach die saure Sahne unterrühren.

Schritt  5

Parallel dazu die Nudeln bissfest kochen und mit der angerichteten Soße übergießen.

Guten Appetit!