Ob zum Kaffee am Nachmittag oder als süßer Abschluss nach dem Abendessen – ein leckerer Kuchen geht einfach immer! Doch was, wenn man nicht viel Zeit hat oder nur wenige Zutaten zur Verfügung stehen? Kein Problem! Mit diesen einfachen und schnellen Kuchenrezepten mit wenigen Zutaten zauberst du im Handumdrehen einen köstlichen Kuchen auf den Tisch.

Weltbester Blaubeerkuchen – besonders cremig und lecker

Dieser Blaubeerkuchen ist nicht nur besonders cremig und lecker, sondern auch super einfach und schnell zubereitet. Du brauchst lediglich wenige Zutaten wie Mehl, Zucker, Eier, Butter, Quark und natürlich frische Blaubeeren. Der Teig wird schnell zusammengerührt und dann mit den Blaubeeren belegt. Nach etwa 40 Minuten im Ofen ist der Kuchen fertig und kann genossen werden.

Hier geht es zum Rezept

 

blaubeerkuchen rezept

Unglaublich saftiger Schokokuchen

Dieser Schokokuchen ist unglaublich saftig und schokoladig – ein Traum für alle Schokoladenliebhaber! Mit nur wenigen Zutaten wie Mehl, Zucker, Eier, Butter und natürlich Schokolade ist er schnell zubereitet. Besonders lecker wird er, wenn du noch etwas Kakao und Vanillezucker hinzufügst. Nach etwa 30 Minuten im Ofen ist der Kuchen fertig und kann serviert werden.

Hier geht es zum Rezept

 

einfache schokoladenkuchen

Johannisbeerkuchen mit knusprigen Streuseln

Dieser Johannisbeerkuchen ist nicht nur fruchtig und lecker, sondern auch mit knusprigen Streuseln bedeckt. Du brauchst lediglich Mehl, Zucker, Eier, Butter und frische Johannisbeeren. Der Teig wird schnell zusammengerührt und dann mit den Beeren belegt. Für die Streusel musst du Mehl, Zucker und Butter verkneten und auf dem Kuchen verteilen. Nach etwa 45 Minuten im Ofen ist der Kuchen fertig und kann genossen werden.

Hier geht es zum Rezept

schwäbischer johannisbeerkuchen mit baiser

Schneller Apfelkuchen mit knuspriger Kruste

Dieser Apfelkuchen ist besonders schnell und einfach zubereitet und hat eine knusprige Kruste. Du brauchst lediglich Mehl, Zucker, Eier, Butter und Äpfel. Der Teig wird schnell zusammengerührt und dann mit den Äpfeln belegt. Für die Kruste musst du Mehl, Zucker und Butter verkneten und auf dem Kuchen verteilen. Nach etwa 30 Minuten im Ofen ist der Kuchen fertig und kann serviert werden.

Hier geht es zum Rezept

schneller apfelkuchen

Vanillekipferl – der Klassiker zur Weihnachtszeit

Vanillekipferl gehören zur Weihnachtszeit einfach dazu! Mit nur wenigen Zutaten wie Mehl, Zucker, Butter, Vanillezucker und gemahlenen Mandeln sind sie schnell zubereitet. Der Teig wird zu Kipferln geformt und im Ofen gebacken. Nach dem Backen werden sie noch in einer Mischung aus Vanillezucker und Puderzucker gewälzt und sind dann bereit zum Genießen.

Hier geht es zum Rezept

Weihnachtsgebäck

Fazit

Wie du siehst, sind leckere Kuchen mit wenigen Zutaten schnell und einfach zubereitet. Ob fruchtig, schokoladig oder klassisch – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Also worauf wartest du noch? Ab in die Küche und losgebacken!