Personen

4

Fertig in:

ca. 30 Minuten

Kalorien:

ca. 150

Geeignet für:

Hauptspeise, Suppe, Vorspeise, Mittagessen, Abendessen

Ratatouille Gemüse – Unglaublich leker!

Ratatouille Gemüse ist ursprünglich ein geschmorter Gemüseeintopf und wird  traditionell als Vorspeise, Zwischengang oder Beilage serviert. Es kann warm oder kalt gegessen werden. 

Das französische Gericht Ratatouille Gemüse soll aus der Nähe von Nizza stammen. Im 20. Jahrhundert wurde dies dann im ganzen Land und später in der ganzen Welt bekannt.

ratatouille

Zutaten

  • Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 3 Mohrrüben
  • Dill
  • Knoblauch (1-2 Zehen)
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1 Hand voll Tomaten

Fazit – Ratatouille Gemüse

Das leckere französische Ratatouille Gemüse ist eine ideale Beilage, welche zu allen möglichen Gerichten passt. Wer es ganz klassisch mag, dem reicht auch diese Mahlzeit als Hauptspeise aus. Ein schön buntes Gemüse, was auch noch gesund ist!

Ratatouille Gemüse und Lust auf mehr?

Dir gefällt das Rezept der Ratatouille Gemüse und du hast Lust auf mehr bekommen? Wenn du dich weiter in den französischen Rezepten umschaust, wirst du den traditionellen Kartoffelgratin und die typische französische Lauchcremesuppe lieben. Als Dessert kann ich Schneller Kuchen mit wenig Zutaten und die typischen Mini Kuchen empfehlen. Beide sind sehr fluffig und schmecken unglaublich gut!

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Ratatouille
Ratatouille

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Das Gemüse in kleine Würfel schneiden.
Zwiebel schneiden und dann glasig in der Pfanne andünsten.

Schritt 2

Das geschnittene Gemüse hinzugeben und ebenfalls kurz andünsten.

Schritt 3

Die Gemüsebrühe und die restlichen Gewürze hinzugeben und alles aufkochen.
(Hier auf niedriger Flamme und ständig umrühren)

 

Schritt 4

Zum Schluss die Tomaten hinzugeben und kurz 2 Minuten mitkochen.

Guten Appetit!

Schritt 4

Die restlichen Lauchspitzen kurz anbraten und dann damit die Suppe dekorieren.

Tipp: Die Suppe schmeckt warm und kalt.

Guten Appetit!