Flammkuchen Kürbis Ziegenkäse

von | Jul 29, 2022 | Ofenrezepte, Rezepte

Probiere unbedingt auch folgende Kürbis Rezepte aus: Kürbis SuppeKürbis Suppe mit MöhrenKürbis Brot, Kürbis Brötchen, Kürbis aus dem Ofen.

Zutaten:

  • 1 EL Öl
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • ca. 21g Hefe
  • 150g Vollkornmehl
  • 150g Dinkelmehl
  • Für den Belag:
  • 1 halber Apfel
  • 1 viertel Kürbis (z. B. Butternut)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Crème fraîche
  • Ziegenkäse
  • 1 Paprika
  • 1 halbe Zucchini
  • etwas Reibekäse zum Bestreuen

Probiere auch unbedingt mal diesen Papageienkuchen aus!

Flammkuchen mit Kürbis
Kürbis aus dem ofen mit feta

Flammkuchen Kürbis Ziegenkäse – Herkunft

Der Flammkuchen Kürbis Ziegenkäse kommt ursprünglichen aus dem Elsass in Frankreich. Dort wird er als „tarte flambée“ bezeichnet. Als regionale Spezialität ist er in Deutschland im Saarland, in Baden und der Pfalz zu finden.

Die Entstehung des Flammkuchens ist darauf zurückzuführen, dass die Flammen im Ofen noch nicht vollständig ausgegangen waren, wenn dieser hineingeschoben wurde. Bauern überprüften die Hitze des Ofens mit einem kleinen flach ausgerolltem Stück Teig und legten es für wenige Minuten auf die heiße Steinplatte im Ofen. Somit konnte gemessen werden, um ein Brot zu backen. Der Flammkuchen wurde somit auch unter dem Namen: Hitzekuchen bekannt.

Lesen Sie mehr über vegane Rezepte: VEGETARISCHE VEGANE REZEPTE

Flammkuchen kürbis
Flammkuchen kürbis

Fazit – Flammkuchen Kürbis Ziegenkäse

Diesen knusprigen und leckeren Flammkuchen, zubereitet mit feinem Ziegenkäse, belegt mit Apfel, Kürbis und roten Zwiebeln lädt zum Genießen ein. Eine saisonale Kürbiszeit Spezialität, welche sich nach Lust und Laune variieren lässt.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Mehl, Salz, Pfeffer und Xucker mit ca. 200 ml lauwarmem Wasser in eine Schüssel zu einem Teig verrühren und ca. 10 Minuten gut durchkneten.

Schritt 2

Den Teig im Anschluss zu einer Kugel formen und auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche, zu einer dünnen Schicht auf zwei Backblechen mit Backpapier ausrollen.

Schritt 3

Kürbis und Apfel waschen und in kleine Stücke schneiden.

 

Schritt 4

Crème fraîche auf den Teig streichen und mit dem Kürbis belegen.

Schritt 5

Den Flammkuchen mit Basilikum, Pfeffer, Salz bestreuen.

Schritt 6

Anschließend den Flammkuchen im Ofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten backen.

Sichere dir jetzt dein GRATIS
Kochbuch

Tauche ein in Miss Bohnenkrauts „Kleine Reise“ und erlebe ihre Klassiker.

Gesunde und leckere Rezepte auf vegetarisch und vegan zubereitet.

Sichere dir JETZT dieses kostenlose Kochbuch zum einfachen Nachkochen und Backen.

    We respect your privacy. Unsubscribe at any time.

    Ähnliche Artikel

    Vegane Bowl-Rezepte: Kreative Ideen für Gesundheit und Geschmack

    Vegane Bowl-Rezepte: Kreative Ideen für Gesundheit und Geschmack

    Vegane Bowl-Rezepte sind eine hervorragende Möglichkeit, um eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu genießen, die reich an Nährstoffen und Geschmack ist. In diesem Artikel werden wir uns mit verschiedenen kreativen und schmackhaften veganen Bowl-Rezepten befassen, die...

    Vegane Ostern: Feiern ohne tierische Produkte

    Vegane Ostern: Feiern ohne tierische Produkte

    Ostern steht vor der Tür - eine Zeit des Feierns, der Familie und des Genusses. Doch für Veganer kann die traditionelle Osterzeit eine Herausforderung darstellen, da viele traditionelle Ostergerichte tierische Produkte enthalten. Aber keine Sorge, denn in diesem...